1. Dezember 2017 - Kommentare deaktiviert für Einblick in das enera-Projekt der EWE AG

Einblick in das enera-Projekt der EWE AG

Statt in der Universität fand unser wöchentliches Gruppentreffen am 30.11.2017 in den Räumlichkeiten der EWE AG statt. Dort stellte uns Ulf Brommelmeier das Projekt enera vor.

Nach einer kurzen Erklärung der veränderten Situation der Stromanbieter nach der Liberalisierung des Energiemarktes ging es mit allgemeinen Informationen über das enera Projekt weiter. So ist dieses das bisher größte Forschungsprojekt der EWE AG und befasst sich mit den Problemen der Energiewende, wie beispielsweise der Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien oder dem Umgang mit der Digitalisierung.

Konkrete Ansätze, die uns vorgestellt wurden, waren zum einen die Datenerfassung mittels intelligenter Stromzähler („Smart Meter“), die der Aufstellung und Optimierung von Prognosen dienen könnten, und zum anderen die Einführung regionaler Orderbücher zum Spannungsausgleich des Stromnetzes.

Wir möchten uns herzlich bei Ulf Brommelmeier für den informativen und schön gestalteten Vortrag bedanken.

 

Link zur Facebookseite

Vortrag über das enera-Projekt von Ulf Brommelmeier

Published by: Kevin Lang in Allgemein

Comments are closed.